Skip to content

Partner werden

Der PULS geht durch die Stadt, sind Sie dabei?
Auf die Frage, ob junge Leute bereit sind, sich gelegentlich freiwillig zu engagieren, hört man oft die Antwort: „Ja, gerne! …Aber wie, wo, wann und bei was überhaupt?“ PULS möchte deshalb mit seinen Herzaktionen ein Format bieten, bei dem Engagement nah, direkt und unkompliziert erlebt werden kann.

Aktionspartner werdenMit einer Spende helfenProgrammpartner werden

Seien Sie als gemeinnützige Einrichtung mit Ihrem Ehrenamt dabei. Profitieren Sie von der Marke PULS und motivieren Sie gemeinsam mit uns Jugendliche für ein Engagement in Ihrer Einrichtung.

Als Aktionspartner des PULS Camps stellen Sie/Ihr Verein/Ihre Organisation/Ihre Einrichtung mit Ihrer Herzaktion den Rahmen für einen praktischen Einsatz der Teilnehmer. Sie brauchen helfende Hände? Gemeinsam mit Ihnen planen wir Ihre Herzaktion. In einem persönlichen Gespräch besprechen wir alle Details wie bspw. die Einsatzform, Einsatzzeit, Anzahl der Tage, Anzahl der Helfer.

PULS Einsätze sollen für alle Beteiligten Sinn machen, daher helfen wir Ihnen gerne dabei ein Konzept zu entwickeln, wie junge Ehrenamtliche im besten Fall auch längerfristig Ihre Organisation unterstützen können und wie man Sie am besten dafür gewinnt.
Mit Ihrer Kooperation entsteht eine interessante Bandbreite von Einsatzmöglichkeiten – Sie tragen somit zu einem großen Teil zum Gelingen des PULS Camps bei.

Melden Sie sich bei Interesse bei der  PULS Crew

Das PULS Camp ist ein organisatorisch komplexes Event, das von einem engagierten und größtenteils ehrenamtlich arbeitenden Team vorbereitet und umgesetzt wird. Die finanzielle Unterstützung durch Stiftungen, Privatspender und Unternehmen ist die Grundvoraussetzung dafür, dass PULS in den kommenden Jahren im dargelegten Rahmen stattfinden kann. Die Sach- und Geldspenden fließen direkt in die Umsetzung des Projekts, ohne Abzüge für Personalkosten.

Sie wollen als Privatperson oder Unternehmen mit einer Spende unterstützen, dann melden Sie sich bei Interesse bei der  PULS Crew

Kosten entstehen u.a. in den folgenden Bereichen
  • Arbeitseinsätze (Arbeitsmaterialien, Transportkosten)
  • Ausstattung (T-Shirts, Banner, Zertifikat mit kleiner Aufmerk- 
samkeit)
  • Betriebskosten (Unterbringung, Strom, Wasser, Endreinigung)
  • Kommunikation (Ausdrucke, Telefon, Handy)
  • Verpflegung (Frühstück, Lunchpakete, warmes Abendessen, 
Snacks, Getränke)
  • Werbung (Flyer, City-Cards, Plakate, Webseite, Broschüre, 
Kreide etc.)
  • Abendprogramm und Abschlussveranstaltung (Band, Licht- und Tontechnik, ggf. Honorare und Reisekosten für Referenten, Workshopmaterialien)

Weltweit setzen sich haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in unterschiedlichsten Nonprofit-Organisationen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene für die Anliegen weniger Privilegierter ein.

Bei den PULS Herzaktionen wird den Teilnehmern während des Camps gezeigt, was man auf lokaler Ebene durch Engagement bewegen kann: denn auch in der direkten Lebensumgebung der jungen Menschen gibt es viele Nöte und Probleme, bei denen aktive Solidarität und Courage gefragt sind.

Darüber hinaus soll den Teilnehmern ein Blick über den Tellerrand geboten werden: Für das Abendprogramm werden an etwa zwei Abenden erfahrene Mitarbeiter gemeinnütziger Vereine/ Organisationen eingeladen, die über ihre nationale bzw. internationale Arbeit informieren.

Wie sie Programmpartner bei PULS werden

Sie/Ihr Verein/Ihre Organisation sind auf nationaler oder internationaler Ebene bspw. im Bereich Jugendbeteiligung, Umweltschutz, Nothilfe, Menschenrechte aktiv?

Sie haben interessante Erfahrungen in diesem Bereich gemacht und wissen diese kompakt und spannend zu vermitteln? Als Programmpartner gestalten Sie einen Abend in PULS Camp. Ob in Form einer Ausstellung, eines multimedialen Vortrags oder eines interaktiven Workshops – bereichern Sie das PULS Camp mit einem Blick in die Möglichkeiten organisierten Engagements!

Ihr Kontakt: pd@pulscamp.de

Teampower